homeFACHMAGAZINSo klein und schon erwachsen - E-flite UMX ASK-21

Fachmagazin

So klein und schon erwachsen - E-flite UMX ASK-21

von Jörg Kukla vom 22. August 2013
Artikel-ID: Horizon-Test-0006 Rubrik: Flächenmodelle

Jörg Kukla hat sich mit einem wunderschönen kleinen Segler UMX ASK 21 von E-Flite beschäftigt und nicht nur intensiv geflogen und getestet, sondern sich auch so seine Gedanken zu diesem Flugmodell gemacht

Die Herrenhandtasche kam in der zweiten Hälfte der 1970er Jahre in Gebrauch. Der im Hüft- und Gesäßbereich betont enge Schnitt modischer Herrenhosen jener Zeit erschwerte das Tragen von Brieftaschen in den Hosentaschen oder machte es sogar unmöglich. Die Herrenhandtasche, meist eine Handgelenktasche, sollte als neuartiges Accessoire Abhilfe schaffen. Umhängetaschen gab es nur in speziellen Berufen, wie beispielsweise die Meldertasche bei Feuerwehr und Militär, Briefträger, Schaffner, manchmal auch Kassierer. Im Jahre 2013 hat Horizon alias E-flite die Herrenhandtasche neu erfunden, en Vogue ist derzeit ein zarter Blauton.

Gut geschützt ist dabei der filigrane Inhalt, in unserem Fall die 1:20 „UMS ASK 21“ sowie die „UMX Carbon-Cub“ im passenden Maßstab. Beide Modelle verlassen ihr Behältnis ausschließlich fürs Flugvergnügen. Die Winzlinge sind ausgesprochen schön detailliert und flugfertig vorbereitet.
Die Verbindung mit dem Sender ist der einzige Arbeitsschritt vor dem Erstflug. Nach dem ersten Ansprechen des AS3X Stabilisierungssystems können auch kleinere Turbulenzen die Modelle nicht aus der Ruhe bringen.  Da macht dann auch das ermahnende Vorwort des Herstellers Sinn, welches Modellflugzeuge nicht als Spielzeug verstanden wissen will. Tatsächlich haben wir es mit sehr kleinen aber auch sehr ausgeklügelten Modellflugzeugen zu tun, welche im Flug einiges zu bieten haben.


So wie die großen Segelflugzeuge, kann natürlich auch die UMX ASK-21 per F-Schlepp in den Himmel gezogen werden. Sie ist per Fernsteuerung ausklinkbar. Egal ob sie von der perfekt abgestimmten UMX Carbon Cub SS in den Himmel gezogen wird oder vom beiliegenden Hochstart Set. Durch das kleine Seitenruder muss der Hochstart sehr exakt gegen den Wind erfolgen, einmal in der Luft, kann auf engem Raum Thermik ausgekurbelt werden, um anschließend im Kunstflug  Höhe zu vernichten. Die ASK 21 ist flott unterwegs, unkritisch zu fliegen und kann sich auch bei mittlerem Wind noch durchsetzen.  Durch das geringe Gewicht von nur knapp 70 Gramm verlaufen unsaubere Landungen meist ohne Kaltverformungen des Modells. Tragflächen und Rumpf sind durch feine Carbonstäbchen verstärkt und halten allen Belastungen im Flug stand. Ein kleines Meisterwerk sind die elektronischen Installationen, die linearen Microservos arbeiten exakt und schnell. Das Stabilisierungssystem macht die guten Flugeigenschaften erst möglich, das Modell wächst sozusagen in der Luft und fühlt sich fast erwachsen an. Die große, magnetgesicherte Kabinenhaube ermöglicht den schnellen Zugriff auf  die Elektronik und den Flugakku.

Von diesen winzigen und preiswerten Akkus sollte man sich einen kleinen Vorrat anlegen, der Flugspaß ist dann nicht abhängig von Ladepausen am batteriebetriebenen Ladegerät. Nach einem ausgedehnten Flugtag haben die beiden Handtaschenflieger dann ihren zweiten Auftritt als Dekorationsartikel, die Detaillierung würde manchem Plastikmodell zu Ehre gereichen. Übrigens ist das Finish erstaunlich haltbar, vernünftiger Umgang und Transport in der Herrenhandtasche vorausgesetzt.  Der ideale Partner ist meiner Meinung nach der DX7s Sender, welcher zwar über der Mindestanforderung (ab 4 Kanäle) liegt, jedoch neben solider Verarbeitung noch alle wichtigen Funktionen für komplexere Modelle bietet.  Die „ASK 21“ ist somit ein wirklich kleines Segelflugzeug mit wirklich großen inneren Werten.

Fazit

Ein ‚echtes‘ RC Segelflugzeug mit einem Gewicht von gerade mal 70g Masse scheint ein Wiederspruch in sich selbst zu sein. Horizon Hobby zeigt mit der E-flite UMS ASK 21, dass ein solches Modell nicht nur sehr gut aussieht sondern auch noch hervorragend fliegt. So eine Handtasche hat doch was….

-> Link zum Artikel

 

Technische Daten:

Spannweite 860 mm
Abfluggewicht: 70 g
Länge: 432mm
Flächeninhalt: 520 qcm
Akku: Lipo 1S 3,7 Volt (enthalten)

 

Wo kaufen?

UVP € 98,90
Über den Fachhandel

 

 

 

Gut

+ absolut flugfertig aufgebaut
+ sehr gute und unkritische Flugeigenschaften
+ AS3X
+ gutes Preis-/Leistungsverhältnis

 

Weniger gut

 

- nichts negatives gefunden

 

Kontaktdaten des Herstellers:

Horizon Hobby GmbH
Christian-Junge-Str. 1
25337 Elmshorn
Telefon: 04121/2655-0
Email: info@horizonhobby.de
Internet: http://www.horizonhobby.de

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.3 (8 Bewertungen)

Aktuelle Kleinanzeigen

Das könnte dich interessieren

Voll stabil - Im Test der Graupner GR-18 HoTT im FBL Helikopter

Im Rahmen seiner Empfängeroffensive hat Graupner den Gr-18 und den Gr-24 Pro auf den Markt gebracht. Seit der Firmware Version 1.5 unterstützen diese beiden mit 3-Achs Gyro und Beschleunigungssensoren ausgerüsteten Empfänger auch eine Helikopter FBL Gyro-Funktion. Ein Grund mehr für uns diesen Empfänger in einen Helikopter einzubauen.