homeFACHMAGAZINTolle Technik verpackt im Kleid russischer Leidenschaft: Die E-flite UMX MiG 15 von HORIZON HOBBY

Fachmagazin

Tolle Technik verpackt im Kleid russischer Leidenschaft: Die E-flite UMX MiG 15 von HORIZON HOBBY

von RC-MODELLSCOUT.DE vom 1. August 2012
Artikel-ID: 20120801-FM-01 Rubrik: Flächenmodelle

Die Musik kommt vom Impeller, komponiert von einem kleinen Brushless-Inrunner. Die Rede ist nicht von einem neuen Musikinstrument, wenn gleich das manntragende Original unter NATO-Kreisen als "Fagot" bezeichnet wurde. Hier geht es um den wohl kleinsten Jet mit 3-Achsen-Stabilisierung aller Zeiten: Die neue E-flite UMX MiG 15 von HORIZON HOBBY. Wir haben uns das nur knapp 80 Gramm leichte Impeller-Modell angeschaut und sind es ausgiebig auf unserem Flugplatz Probe geflogen.

 

 

 

Tolle Technik verpackt im Kleid russischer Leidenschaft: Die E-flite UMX MiG 15 von HORIZON HOBBYSeit wenigen Wochen ist die neue E-flite UMX MiG 15 von HORIZON HOBBY mittlerweile auf dem Markt und hat uns bisher in endlos vielen Flügen restlos begeistert, denn der kleine Nachbau des legendären sowjetischen Jagdflugzeugs hat es sprichwörtlich in sich. Was wir damit genau meinen? Vor allen Dingen den kleinen Impeller und das 3-Achsen-Stabilisierungssystem AS3X, die beide das nur 80 Gramm leichte Modell zu unglaublichen Flugeigenschaften verhelfen.

Doch beginnen wir am besten ganz von vorne: Ausgeliefert wird die E-flite UMX MiG 15, wie bisher alle Micro-Modelle von HORIZON HOBBY, als typische BNF-Version. Ein 2-zelliger Lipo-Akku mit 200 mAh Kapazität, ein 12-Volt-Ladegerät sowie eine umfangreiche und verständlich aufgebaute Bedienungsanleitung runden den Lieferumfang ab. Das Modell selbst ist flugbereit aufgebaut und wartet ungeduldig auf seinen ersten Einsatz. Solange der Akku lädt, schauen wir uns das Modell etwas genauer an und werfen einen Blick in die umfangreiche Bedienungsanleitung. Optisch angelehnt an das manntragende Original aus den 1950er-Jahren, verfügt die E-flite UMX MiG 15 von HORIZON HOBBY über alles, was ein richtiges Flugmodell auszeichnet: Die Querruder werden durch zwei sogenannte Linear-Servos angesteuert und das lenkbare Bugrad ist mit dem Seitenruder gekoppelt. Zwei Bowdenzüge aus einem dünnen Draht, geführt in Röhrchen aus Kunststoff, lenken das geteilte Höhenruder rechts und links vom Seitenleitwerk an. Das Hauptfahrwerk verfügt über angedeutete Fahrwerksklappen und kann auf Wunsch sogar durch wenige Handgriffe komplett von der Unterseite der Tragfläche entfernt werden. Der Rumpf mit dem typisch zentralen Lufteinlass ist wie beim Original, in einer Art Halbschalenbauweise aufgebaut und wird, um weiteres Gewicht einzusparen, einfach durch Klebestreifen und Dekor zusammen gehalten.

 

 

Die Linear-Servos zur Ansteuerung der Querruder befinden sich auf der Unterseite der Tragfläche und sind mit einer elektronisch geregelten Differenzierung ausgestattet. Nach oben steht den Rudern so deutlich mehr Weg zur Verfügung. Die AS3X-Einheit mit Regler, Empfänger und Stabilisierungssystem sowie die beiden Servos zur Anlenkung von Höhenruder und Seitenruder in Kombination mit dem kleinen Bugrad, sind auf der Rumpfoberseite unter einer Kunststoffabdeckung platziert.

Herzstück der neuen E-flite UMX MiG 15 ist sicherlich zum einen das Stabilisierungssystem, das über alle drei Achsen das Flugzeug gezielt durch Turbulenzen führt und trotzdem dem Piloten ein eher neutrales Fluggefühl vermittelt. Doch wirklich neu ist die kleine Impeller-Einheit im Rumpf des Jets, die durch einen dreh freudigen Inrunner mit 11.750 Kv auf Höchstleistung gebracht wird. Der Schub, der dabei erzeugt wird, reicht aus um nach dem Haare waschen den Kopf zu föhnen oder eben das Modell hemmungslos durch den Luftraum zu jagen.

Auf der Unterseite im vorderen Rumpfteil befindet sich der Akkuschacht, in den der beiliegende Lipo saugend eingesteckt wird. Damit stellt sich der Schwerpunkt automatisch ein und ein zusätzliches Klettband verhindert das Lösen des Akkus während des Fluges. Nach dem Anstecken des Akkus wechselt die Elektronik der E-flite UMX MiG 15 in den sogenannten Binde-Modus. Betrieben werden kann das kleine Modell mit jedem DSM2/DSMX-fähigen SPEKTRUM-Sender, wobei HORIZON HOBBY ausdrücklich auf die Verwendung von Dual-Rate hinweist.

Tolle Technik verpackt im Kleid russischer Leidenschaft: Die E-flite UMX MiG 15 von HORIZON HOBBYGestartet werden kann die E-flite UMX MiG 15 ohne Fahrwerk direkt aus der Hand heraus. Wesentlich eleganter ist der Bodenstart. Dank angelenktem Bugrad ist das Modell unglaublich agil. Trotzdem bedarf es einer verhältnismäßig langen Piste von 8 bis 10 Metern, bis der Impeller-Jet die Hartpiste sicher verlässt. Die Flugeigenschaften sind gutmütig, wenn gleich das Modell ausschließlich an erfahrene Modellpiloten zu empfehlen ist. Leichter Wind und die bereits erwähnten Turbulenzen werden durch das AS3X-System effizient ausgebügelt, so dass die E-flite UMX MiG 15 eigentlich durch Nichts aus der Ruhe zu bringen ist.

Im Verhältnis zur Größe und Gewicht des Modells, ist die Geschwindigkeit des Impeller-Jets absolut beeindruckend. Steigflüge sind mit rund 30 Grad in beachtliche Höhe möglich. Aber auch leichter Kunstflug wie schnelle Rollen, enge Loopings und im Rücken über den Platz ist mit der E-flite UMX MiG 15 drin. Bei letzterem bedarf es jedoch ordentlich an Nervenstärke. Unter Volllast hält sich die Geräuschkulisse, die der Impeller aufgrund seiner hohen Drehzahl komponiert, überraschend im Rahmen und wirkt vor allen Dingen nicht giftig oder gar nervend.

Mit dem von HORIZON HOBBY mitgelieferten 1S Lipo mit 200 mAh Kapazität sind Flugzeiten von durchaus vier Minuten möglich. Trotzdem vergeht die Zeit mit der E-flite UMX MiG 15 viel zu schnell und sobald der Schub durch die Elektronik abgeschaltet wird, sollte spätestens zur Landung angesetzt werden.

 

Fazit:

Das tolle an der neuen E-flite UMX MiG 15 von HORIZON HOBBY sind sicherlich die ausgeglichenen und trotz Stabilisierung sehr neutralen Flugeigenschaften. Begeistert hat uns jedoch im Test der kleine Impeller-Antrieb, der auch nach unzähligen Flügen keinerlei Schwäche zeigt. Die Verarbeitung ist wie gewohnt hochwertig und das Preis-/Leistungsverhältnis mit 139 Euro (UVP) durchaus fair. Wer also eine Alternative zu einem Micro-Delta oder Micro-Hochdecker benötigt, ist mit der neuen E-flite UMX MiG 15 von HORIZON HOBBY durchaus sehr gut bedient.

 

 

Technische Daten:

• Spannweite: 412 mm
• Länge: 402 mm
• Gewicht: ca. 80 g (Testmodell)
• Antrieb: 11.750 kv Brushless
• Akku: 2S Lipo 200 mAh 25C

 

RC-Funktionen:

• Querruder
• Seitenruder
• Höhenruder
• AS3X-Stabilisierungssystem
• Motor durch eine 28 mm EDF-Einheit

 

Lieferumfang BNF-Version:

• E-flite UMX MiG 15
• 1x Lipo-Akku 2S 200 mAh 25C
• 2-Zellen Lipo Balancer 12 Volt
• Anleitung

 

Wo kaufen?

Bezug: Fachhandel
Preis: 139,00 Euro (UVP)

 

 

 

Gut

• Innovativer Impeller-Antrieb
• Sehr gute Flugeigenschaften
• Akku & Ladegerät im Lieferumfang enthalten
• AS3X-Stabilisierung

 

Weniger gut

• Nichts Negatives gefunden

 

Kontaktdaten Hersteller:

Horizon Hobby GmbH
Christian-Junge-Str. 1
25337 Elmshorn
Telefon: 04121/2655-0
Email: info@horizonhobby.de
Internet: http://www.horizonhobby.de
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.6 (7 Bewertungen)

Aktuelle Kleinanzeigen

Kreisel von LF-Techn...
Neuwertig Teilweise Programmiert auf Turbinenjet

Das könnte dich interessieren

Test: Chance-Vought F4U-1A CORSAIR von NICESKY

Für ein vollwertiges Flugmodell braucht es nicht viel. Vor allen Dingen wenig Geld, denn von NICESKY gibt es ab sofort die F4U-1A CORSAIR mit einer Spannweite von 680 Millimetern zum günstigen Preis. Doch kann das Modell qualitativ überzeugen? Wir haben uns den ARF-Bausatz angeschaut und das geschäumte Modell ausgiebig getestet.

Test: Chance-Vought F4U-1A CORSAIR von NICESKY

pefil rotJetzt diesen Test lesen

Wir sind Modellflug

Erlebe den RC-Modellflug mit RC-MODELLSCOUT.DE

Erlebe den RC Modellflug mit RC-MODELLSCOUT.DE. Wir sind Deutschlands größtes Online-Magazin und berichten täglich mit News-Meldungen, Testberichten und tollen Videos über den RC Modellflug. Zudem bieten wir erfahrenen Modellpiloten interessante Beiträge rund um Technik und geben Einsteigern wertvolle Tipps um schnell im RC Modellflug erfolgreich zu werden.

Auf RC-MODELLSCOUT.DE findest du Beiträge über Horizon Hobby, robbe Modellsport, MUltiplex, Graupner, Kyosho, Hype und vielen weiteren führenden Herstellern aus dem RC Modellflug.