homeFACHMAGAZINSonne, viel Wind und sonstige Widrigkeiten...

Fachmagazin

Sonne, viel Wind und sonstige Widrigkeiten...

von Wolfgang Witas vom 22. August 2010
Artikel-ID: 20100823-FM-01 Rubrik: Magazin
gallery item

...prägten das zweite Wasserflugtreffen am Schweriner Schloss. Doch der Reihe nach: Die Wetterprognosen in den letzten Tagen änderten sich täglich und die Teilnehmer schauten abendlich nach, ob sich eine Fahrt nach Schwerin überhaupt lohnt.

So richtig wollte keiner seine Teilnahme verbindlich mailen und damit wurde die Veranstaltung zum Roulette. Aber die Modellflieger aus Werder, Kiel und Hamburg sagten zu. Andere wollten am Sonntag kommen, da auch andere Modellveranstaltungen zeitgleich liefen. Es blieb also spannend!

 

Das Treffen wurde gegen 10 Uhr eröffnet

Der Samstag erstrahlte im schönsten Sonnenschein und ca. 15 Modellflieger und 8 Modellschiffkapitäne rückten an. Tische und Pavillione konnten wir nicht ausreichend zur Verfügung stellen. Alle wollen ihre Leistungen bezahlt haben, ob es die Strombereitstellung für 135 Euro oder die Parkplatzgebühren von 1 Euro je Stunde waren. Das nennt man Marktwirtschaft. Die Stimmung unter dem ausrichtenden Verein war gereizt. Somit haben die Modellflieger improvisiert und den fehlenden Strom per Akku und Solarpaneel bereitgestellt. Das Parkplatzproblem wurde unkompliziert gelöst und niemand hat sich daran gestoßen. Selbst die erscheinende Ordnungsmacht hatte keine Einwände. Aber wir wollen hier nicht stöhnen und nur auf die kleinen Probleme verweisen, die manchmal im Wege stehen.

Gegen 10 Uhr wurde das Treffen eröffnet und unser autarker Verstärker mit eingebautem Akku musste seinen Dienst antreten. Er hat seine Aufgabe musterhaft gelöst und das für diesen Verstärker investierte Geld  hat sich gelohnt.

Gleich zu Beginn führten einige Freizeitkapitäne ihre Boote vor, denn der Wind war für die Modellflieger doch zu turbulent. Die Zuschauer verweilten und schauten interessiert zu. Es wurden viele Fragen gestellt, fotografiert und gefilmt.

Um die Mittagszeit erschienen die eingeladenen Presseleute von der Schweriner Volkszeitung und ein Filmteam vom Stadtfernsehen. Die Reporter waren vom Nachbau der AN2, die Godert Wuttke mitgebracht hatte, begeistert. Trotz bockigem Wind musste Godert seine Anna immer wieder vor die Kamera fliegen, damit das Modell mit dem Schweriner Schloß im Hintergrund zur Wirkung kommt. Godert hat diese Aufgabe vortrefflich gelöst.

Das Fernsehteam von aveo-tv hat sich dem ältesten Teilnehmer, Günter Kieselbach aus Rheinsberg, zugewandt. Günter, der einen Tag später seinen 78. Geburtstag feiern sollte, zeigte souverän sein fliegerisches Können und flog seine Impact wie ein junger Gott. Nun, diesen Beitrag kann man im Internet auf der Seite dieses Senders aufrufen.

Wenn man an der frischen Luft verweilt, dann wird man nicht nur durch die Sonne verbrannt. Auch der Magen meldet sich und unser Fleischermeister versorgte die Teilnehmer mit Grillwürsten. Und es hat allen geschmeckt.

 

Auch Hersteller wie robbe waren vertreten

Nach einem windigen Tag und der Vorhersage von Gewitter am nächsten Tag ging der Samstag zu Ende. Die Frauen der Werderaner Modellflieger nahmen ihre Männer glücklich in die Arme, denn ihr Einkaufsbummel in der Schwerin war erfolgreich. 

Am Sonntag schien die Sonne alle Wetterprognosen zu strafen. Herrlicher Sonnenschein verlangte nach einer guten Portion Sonnencreme. Die robbe Crew um Lasse Pinke rückte an, Dantes Diwiak und seine Modellflugkollegen kamen mit einem Kleinbus. Oh Schreck, der Vorderreifen war platt und endlich die Gelegenheit gekommen, das beigelegte Pannenset zu testen. Eine Reise mit Widrigkeiten.

Hanno Grzymislawska aus Grabow reiste mit seiner elektrifizierten Big Lift an, die vor Kraft nur so strotzte. Dieses Modell zog beinahe senkrecht aus dem Wasser und sein Pilot führte ein kleines Kunstflugprogramm mit diesem Modell vor. Währen dieser Vorführung verließen kleine Enten am Flatterband das Flugzeug. Eine nette Einlage für die Zuschauer.

Die anderen Enten ließen sich von den Modellen nicht beeindrucken und umlagerten die Modellsportler und Zuschauer. Sie hatten es auf die Brötchen von der Grillwurst abgesehen. Nun, sie sind nicht hungrig geblieben und Natur und Modellsport haben sich gut vertragen.

Der Wind frischte weiter auf und einige Modelle, die zwar sauber gelandet sind, wurden vom Wind regelrecht auf den Rücken geworfen. Plötzlich lagen mehrere Flugzeuge auf dem Wasser und trieben in Richtung Schloß. Das Schlauchboot kämpfte arg mit dem Wind und die Stimmung sank auf den Nullpunkt. Ein stärkerer Motor am Schlauchboot wäre die bessere Wahl gewesen. Aber es gab diesbezüglich behördliche Auflagen. Das Gewässer durfte nicht ohne Ausnahmegenehmigung befahren werden.

Der Zeitpunkt für die angekündigte Tombola begann und Preise, die zur Verfügung standen, fanden ihre glücklichen Besitzer. Und als wenn es ein höherer Wille war, zog das Geburtstagskind den Hauptgewinn, eine gesponserte Beaver von Staufenbiel Modellbau. Gratulation an den glücklichen Gewinner! Aber bei diesem Event haben alle gewonnen. Einige machten neue Erfahrungen und andere knüpften neue Freundschaften. Die Wasserfluggemeinde wird größer und fester! Und am Ende stand die Frage: Macht ihr nächstes Jahr weiter? Wir werden sehen.

 

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Aktuelle Kleinanzeigen

Das könnte dich interessieren

Alles unter Kontrolle - Test Handsender Robbe/Futaba T10J

Robbe/Futaba präsentieren mit der neuen T10J das Spitzenmodell ihrer S-FHSS Handsenderbaureihe. Die T10J biete viel zu einem erstaunlichen Kurs. Wir haben uns natürlich diesen Interessanten Sender für Euch angesehen und Berichten darüber was das System zu leisten im Stande ist.

Jetzt diesen Test lesen ->

Wir sind Modellflug

Erlebe den RC-Modellflug mit RC-MODELLSCOUT.DE

Erlebe den RC Modellflug mit RC-MODELLSCOUT.DE. Wir sind Deutschlands größtes Online-Magazin und berichten täglich mit News-Meldungen, Testberichten und tollen Videos über den RC Modellflug. Zudem bieten wir erfahrenen Modellpiloten interessante Beiträge rund um Technik und geben Einsteigern wertvolle Tipps um schnell im RC Modellflug erfolgreich zu werden.

Auf RC-MODELLSCOUT.DE findest du Beiträge über Horizon Hobby, robbe Modellsport, MUltiplex, Graupner, Kyosho, Hype und vielen weiteren führenden Herstellern aus dem RC Modellflug.