homeFACHMAGAZINTest: KYOSHO`s aiRium Messerschmitt Bf109E

Fachmagazin

Test: KYOSHO`s aiRium Messerschmitt Bf109E

von Stefan Schmidt vom 5. November 2010
Artikel-ID: 20101105-FM-01 Rubrik: Flächenmodelle
Hersteller: KYOSHO Deutschland GmbH
gallery item

Keine Frage - Micro Warbirds gehören unbestritten zu den im Moment populärsten Modellflugzeugen. Mit nur 650 Millimeter Spannweite ist die Messerschmitt nur eines von vielen Modellen auf dem Markt. Trotzdem ist die neue aiRium Messerschmitt Bf109E von KYOSHO auf dem besten Weg ein Hit zu werden.

KYOSHO stattet sein Modell mit ordentlich Kraftreserven aus. Der Hersteller liefert den Warbird mit einem 9 Millimeter 400BLS Brushless-Motor, kombiniert mit einem BLS10 Regler (ESC) aus. Motor, Regler und Servos sind bereits ab Hersteller eingebaut. Was man noch benötigt? Ein 2S Lipo-Akku - dann kann es auch schon los gehen. Achso, die Tragfläche muss natürlich mit dem Rumpf verbunden werden. Das ist jedoch ein Kinderspiel, denn lediglich ein kleiner gespannter O-Ring hält Rumpf und Tragfläche zusammen.

Pfeil rotZur Messerschmitt Bf109E gibt es übrigens auch ein Video

 

Die Erfahrung von KYOSHO mit hochwertigen Modellen zahlt sich aus

Die im Lieferumfang enthaltene 2,4 GHz-Fernsteuerung Perfex KT-21 gibt dem Modellpiloten präzise Kontrolle über alle vier Kanäle. Das Modell besteht aus geschäumtem Material und überzeugt durch nette Details.

 

Anzeige



Die aiRium Messerschmitt ist sauber verarbeitet, die Lackierung wurde ordentlich auf den Rumpf aufgebracht. Die Detailtreue ist sagenhaft und man muss schon sehr lange suchen, um einen vergleichbar verarbeiteten Warbird in dieser Grösse zu finden. KYOSHO greift auf viel Erfahrung bei der Herstellung hoch qualitativer RC-Modelle zurück. Diese Erfahrung kommt den neuen aiRium-Modellen jetzt zu Gute. Vor dem Erstflug muss die Tragfläche an den Rumpf montiert werden. Dazu wird diese an der Vorderkante einfach in den Rumpf gesteckt - ein gespannter O-Ring sichert diese Verbindung. Um den O-Ring in den Rumpf zu bekommen, so dass er die Tragfläche zuverlässig hält, ist etwas Geschick notwendig - der Hersteller unterstützt den Modellpiloten mit einem einfachen und effektivem Draht-Werkzeug. Bei der Montage der Tragfläche sollte man noch darauf achten, dass die Servokabel nicht zwischen Rumpf und Tragfläche gequetscht werden.

 

Test: KYOSHO`s Messerschmitt Bf109E

 

Der optionale 2S Lipo-Akku wird von oben in den Rumpf gesetzt und nach vorne geschoben. Dazu wird die Kabinenhaube einfach abgenommen. Bei der Akku-Wahl sollte man unbedingt auf die bauliche Größe achten. Ein zu kleiner Akku wird sich wohl bewegen und den Schwerpunkt während des Fluges leicht verändern. Die Kabinenhaube wird übrigens durch einen kleinen, kräftigen Magneten am Rumpf gehalten.

 

Die Erwartungen der Modellpiloten werden zu 100% erfüllt!

Die Messerschmitt kommt "so gut wie" RTF zum Piloten. Außer dem Akku muss nichts "installiert" werden. Der 9mm 400BLS Motor, Regler und die Servos sind bereits eingebaut und angeschlossen. In meinem Testmodell waren die Ruder perfekt getrimmt, jedoch sollten die Ruderausschläge grundsätzlich nochmals überprüft werden. Der im Lieferumfang enthaltene Sender begnügt sich mit 4 AA-Batterien. Mit im Lieferumfang liegt ein zusätzlicher Propeller, ein weiterer O-Ring und das passende Werkzeug zur De- und Montage der Luftschraube.

Micro-Modelle haben uns Modellpiloten im Sturm erobert. Oft fehlt jedoch die nötige Power - die meisten Modelle schlafen beinahe im Flug ein... Die Messerschmitt aus dem Hause KYOSHO erfüllt die Erwartungen erfahrener Modellpiloten zu 100%. Für Rückenflug, Loopings oder sonstige Luftakrobatik steht ausreichend Kraft zur Verfügung. Schön wäre, wenn das Modell bereits mit Lipo-Akku ausgeliefert werden würde - dann könnte man tatsächlich von RTF sprechen.

Natürlich kann die Messerschmitt von KYOSHO auch in einer Turnhalle geflogen werden. Dazu gehört aber schon ordentlich Flug-Erfahrung mit Micro-Modellen. Outdoor, im Park, entwickelt sich der Winzling zu einer echten "Kampfsau". Landen sollte man das Micro-Modell auf Gras, das bewahrt Rumpf und Dreiblatt-Propeller vor Beschädigungen. Das Modell in die Luft zu bekommen ist übrigens super einfach. Vollgas, dem Modell einen kurzen Schupser aus der Hand und schon gehts ab in den feindlichen Luftraum. Die Steigrate der Messerschmitt Bf109E ist dank kraftvollem Brushless-Antrieb überraschend gut. Mit einem 800mAh Lipo-Akku (der Hersteller empfiehlt einen 450mAh-Lipo) sind Flugzeiten von knapp 10 Minuten überhaupt kein Thema. Bei "sparsamen" Luftkämpfen sind Flugzeiten von sogar 15 Minuten möglich.

 

Test: KYOSHO`s Messerschmitt Bf109E

 

Ich liebe die Geschwindigkeit und bewege die Messerschmitt Bf109E daher recht zügig durch den fremden Luftraum. Das Modell reagiert exakt auf die Steuerbefehle der mitgelieferten 2,4 GHz-Fernsteuerung "Perfex KT-21". Profis würden sich sicherlich eine höhere Rollrate wünschen.

Beim Landeanflug kann man ganz entspannt bleiben. Das Modell setzt mit langsamer Geschwindigkeit punktgenau aufs Gras auf.

 

Was muss ich beachten beim Fliegen?

Im Grunde ist das Modell für Piloten mit Micro-Erfahrung gedacht. Aber auch fortgeschrittene Einsteiger werden mit der Messerschmitt Bf109E von KYOSHO ihre wahre Freude haben. Das Modell ist trotz seiner geringen Größe sehr stabil und hält sich gut in der Luft. Windreiche Tage sollte man meiden, eine leichte Brise verändert zwar das Flugbild und lässt es unreal erscheinen, macht dem Warbird aber nichts aus. Langsamflug ist möglich, der Landeanflug sollte jedoch mit etwas "Power" erfolgen. Zu schnell "schmiert" die Messerschmitt ab.

 

Pluspunkte

• Unglaubliche Detailstreue
• Innerhalb von Minuten abflugbereit
• Das perfekte Modell für Parks und grössere Hallen
• Überraschend stabile Fluglage bei leichter Brise

 

Punktabzug

• Leider kein Flugakku im RTF-Set enthalten

 

Fazit

Nach dem ich schon mehrere Warbirds in dieser Größe geflogen bin, hab ich mir oft mehr Power und Stabilität gewünscht. Diese Erwartungshaltung wird von der Messerschmitt Bf109E voll erfüllt. Auch mit etwas Wind lässt sich das Modell gut und sicher fliegen. Die aiRium Messerschmitt Bf109E ist ab sofort meine Nummer 1 um kurz mal fliegen zu gehen!

 

Technische Daten

• Maßstab: 1:15
• Länge: 580mm
• Spannweite: 650mm
• Gewicht:  ca. 210g
• Motor: AF400 BLS B/07/15
• Empfohlener Akku: 7,4V/450mAh
• RC-Anlage: 2.4GHz

 

RC-Funktionen

• Höhenruder
• Seitenruder
• Querruder
• Motor

 

Features

• Miniatur-Flugmodell mit innovativem 2.4GHz-Fernsteuersystem
• ReadySet mit 2.4GHz KT-21 Perfex-Fernsteuersystem
• Hervorragend geeignet für den In- und Outdoor-Einsatz
• Besonders vorbildgetreuer Look
• Brushless-Motor AF400 BLS B/07/15
• Sky Victory BLS10 Regler
• 2.4GHz Regler-Empfängereinheit zur Steuerung des Modells
• Sehr leichter Aufbau in geschäumter Bauweise
• Langsame und gutmütige Flugeigenschaften

 

Wo kaufen?

Bezug: Fachhandel
Preis: 219 Euro (UVP)

 

 

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3.2 (25 Bewertungen)

Aktuelle Kleinanzeigen

"Überflieger"
Trainer Spannweite: 1680 mm, Länge: 1000 mm, Heckfahrwerk, Steuerung: Quer, Seite, Höhe, Mot.-Dr...

Das könnte dich interessieren

Fortschrittlich: Wir haben die neue SPEKTRUM DX18 von HORIZON HOBBY getestet

Auf der Spielwarenmesse in Nürnberg hat HORIZON HOBBY sein neustes Flaggschiff der SPEKTRUM Handsender-Baureihe, die DX18, vorgestellt und damit viel Aufsehen erregt, denn sowohl in Sachen Optik, Hardware und Software verspricht der Hersteller viele neue Features. In Kürze wird die neue SPEKTRUM DX18 auf dem deutschen Markt verfügbar sein. Wir konnten ein Serienmodell ergattern und haben Hardware und Software intensiv getestet.

Fortschrittlich: Wir haben die neue SPEKTRUM DX18 von HORIZON HOBBY getestet

pefil rotJetzt diesen Test lesen

Wir sind Modellflug

Erlebe den RC-Modellflug mit RC-MODELLSCOUT.DE

Erlebe den RC Modellflug mit RC-MODELLSCOUT.DE. Wir sind Deutschlands größtes Online-Magazin und berichten täglich mit News-Meldungen, Testberichten und tollen Videos über den RC Modellflug. Zudem bieten wir erfahrenen Modellpiloten interessante Beiträge rund um Technik und geben Einsteigern wertvolle Tipps um schnell im RC Modellflug erfolgreich zu werden.

Auf RC-MODELLSCOUT.DE findest du Beiträge über Horizon Hobby, robbe Modellsport, MUltiplex, Graupner, Kyosho, Hype und vielen weiteren führenden Herstellern aus dem RC Modellflug.