homeFACHMAGAZINTest: Strommesszange TESTBOY TV 218

Fachmagazin

Test: Strommesszange TESTBOY TV 218

von Stephan Weinhard vom 15. Juni 2011
Artikel-ID: 20110615-FM-01 Rubrik: Magazin
Du bist leider nicht angemeldet und siehst daher nur einen kleinen Teil dieses Artikels.
Um den gesamten Beitrag sehen zu können, melde dich bitte mit deinem Benutzernamen an oder registriere dich KOSTENLOS und OHNE WEITERE VERPFLICHTUNGEN auf RC-MODELLSCOUT.DE.

Elektrische Antriebe in Flugmodellen sind schon seit vielen Jahren auf dem Vormarsch und verdrängen immer mehr die Verbrennungsmotoren. Wer sich über die richtige Abstimmung eines solchen Elektroantriebs Gedanken macht und nicht nur fertig konfektionierte Antriebssets kauft, benötigt einige Kenntnisse über Elektromotoren, Motorsteller und Akkus. Über die reinen Fachkenntnisse hinaus wird aber auch ein geeignetes Messgeräte für Strom benötigt. Stephan Weinhard testet die Strommesszange von Testboy TV 218.

 

Test: Strommesszange TESTBOY TV 218Um einen Elektroantrieb für ein Flugmodell optimal zu tunen, die Bestimmung der richtigen Luftschraube durchzuführen oder zu prüfen ob der Motor, Steller oder Akku überlastet werden wenn man "Vollgas" gibt, muss man zumindest im Stand und am Boden den maximal fließenden Strom messen können.

Die einfachste Methode ist dabei die Verwendung einer Strommesszange. Sie bietet die Möglichkeit, ohne dass die Verkabelung im Modell geändert werden muss, den Strom der dem Akku entnommen wird, mit hinreichender Genauigkeit zu messen.

Die Stromesszange Testboy TV 218 ist ein sehr kleines und handliches Gerät, das in einer praktischen Nylonschutztasche und kurzer Bedienungsanleitung geliefert wird. Die geringe Größe des Geräts erlaubt, dass die Stromzange in quasi jeden Werkzeugkoffer passt. Darüber hinaus ist es möglich, durch die geringe Größe des Gerätes auch Messungen in engen Rümpfen und unter beengten Platzverhältnissen vorzunehmen. Die Bedienung des Testboy TV218 ist dabei wirklich simpel. Ein großer Drehknopf und drei kleine Drucktasten sind schon alle Bedienelemente am Testgerät.

 

Dieser Beitrag interessiert dich?
Jetzt kostenlos und ohne weitere Verpflichtungen registrieren und von den Vorteilen von RC-MODELLSCOUT.DE profitieren!